Der Palliativdienst Mittelschwaben

 
ist ein Dienst zur Umsetzung der SAPV (Spezialisierte ambulante Palliativversorgung) 
für die Landkreise Neu-Ulm und Günzburg.
 
Was ist Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV)?
 

Die SAPV ist eine intensive Form der palliativen Versorgung und richtet sich an Patienten,

die sich in einem fortgeschrittenen Stadium einer unheilbaren Erkrankung befinden und

auch in dieser schwierigen Situation in ihrer vertrauten Umgebung betreut werden möchten.

 

Sie ist ein zusätzliches Angebot, die bisherige Versorgung durch Ihren Hausarzt und Pflegedienst bleibt bestehen.

 

Die Betreuung ist kostenfrei. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen nach Prüfung des Anspruchs auf Grundlage der gesetzlichen Regelung zur SAPV die Finanzierung.

Wichtig ist:

  • der Wunsch des Patienten von unserem SAPV-Team begleitet zu werden

  • der Hausarzt ist mit der Einbeziehung des SAPV-Teams einverstanden und stellt die erforderliche Verordnung aus.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Palliativdienst Mittelschwaben gGmbH